Andrea Zajac

„Der Mensch steht im Schnittpunkt der Welt zwischen Vergangenheit, dem Gewordenen und dem Werdenden.
Diese Doppelheit der Funktion spiegelt sich in der lemniskatischen Ordnung des Kreislaufs, in dessen Mitte das Herz liegt."  J.W. Rohen

Abschlüsse

1999 Mittlere Reife
2002 Staatsexamen Masseurin/med. Bademeisterin /BBS Nürnberg
2003 Staatsexamen Physiotherapie / BBS Nürnberg
2021 Abschluss der 4 jährigen Osteopathieausbildung an der Osteopathie Schule Deutschland

Berufliche Stationen

2003 - 2007 Altmühlseeklinik Hensoltshöhe in Gunzenhausen
2007 - 2020 Praxis für Physiotherapie Kerstin Klink
2009 - 2020 Selbständig in eigener physiotherapeutischer Praxis


Zusatzqualifikationen

2003 Triggerpunkt-Therapie
2004 Craniosacrale Therapie 1 nach Upledger
2004 manuelle Lymphdrainage und Ödemtherapie
2007 manuelle Therapie
2009 Der Beckenboden der Frau / Kursleiterin
Beckenbodenbeurteilung / Susanne Kitchenham-Pec (Hebamme)
2014 Craniosacrale Osteopatie / Lehrreihe der funktionellen Osteopathie
2015 Parietale Osteopathie / Lehrreihe der funktionellen Osteopathie

Warum AT STILL.

Anhalten, Leere, Stille.
Oszilierende Stille ist der Anfang allen Entstehens …
… die Möglichkeiten sind unendlich

© by sct